Düello

Aus der tiefe dunkle und undurchdringliche Wälder von sonic Verrücktheit kommt ZAT. In den letzten beiden Jahren Markus Ströhlein (Schlagzeug, Synthesizer, Bärfallen) a.k.a. ZAT hat ausgiebig durch die musikalischen Reisig gekämmt. Jetzt ist er wieder mit seinem Album "Düello" zurück, eine zehn Song-Epos ohne viele Worte, aber mit viel Klänge, Töne, Geräusche und ein toter Bär sowie zwei gesichtslose Jäger auf dem Cover.